Recovery - Genesungsbegleitung I. Zollinger                Recoveryfachfrau Ex-In  PMS                       


Kosten und Finanzierung


Viele Menschen, die zum Beispiel nicht allein und auch nicht betreut wohnen können, da sie ein Zusammenleben mit anderen Menschen in einem Heim nicht ertragen würden, können meine psychologische Beratung wie auch das Wohn-Coaching über die Hilflosen-Entschädigung oder die IV-Assistenzbeiträge finanzieren. Ich kann Sie dabei beraten.

Die Gruppe bietet sich als einzigartige Möglichkeit an, wenn ein Recovery-Programm die eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigt. Es ist günstiger in der Gruppe, ausserdem hat diese eine wichtige Funktion im Recovery-Prozess. Ausnahmsweise kann ich die Schulung für Sie vergünstigen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie das finden, was Sie brauchen.

Gerne unterstütze ich Sie in fast allen Belangen oder besorge Ihnen bei Bedarf weitere Adressen, wo Sie sich hinwenden können.


Meine Ansätze


Ich möchte nicht, dass der Betrag irgend jemanden daran hindert einen Recoveryweg zu machen. Auch wenn meine Ausbildung und meine Erfahrungen mich viel gekostet haben, sind sie sehr wertvoll. Davon möchte ich etwas weitergeben. Darum sind meine Tarife sehr tief gehalten.

Einzelgespräche werden zu CHF 70.- / 50 Min., CHF 40.- / 30 Min. berechnet, Paargespräche zu CHF 110.- / 75 Min.

Wohn-Coaching / Privat Care zu CHF 90.- / 90 Min., Gespräch, Lebensorganisation, Unterstützung im Haushalt.

Job-Coaching bei schwieriger Vorgeschichte, CHF 60.- für die psychologische Beratung, Unterstützung bei der Erarbeitung der Bewerbungsunterlagen und des Motivationsschreibens, Mithilfe bei der Stellensuche, Training auf ein Vorstellungsgespräch hin.

E-Beratung zu CHF 50.- / Stunde bzw. einen Teilbetrag davon nach Aufwand.

Begleitung zu Amtsterminen zu CHF 50.- plus Spesen oder Vorbereitung nach Aufwand.

Das Gruppenangebot kostet CHF 40.- / Treffen und Person (1 1/2 Std.) und beinhaltet einen Input und Anleitung in einem individuellen Recoveryweg und soll eine Möglichkeit geben, einen Weg zu machen, auch wenn man sich die Einzelgespräche nicht leisten kann.


Der Gruppentarif bezieht sich nicht auf die Selbsthilfegruppe, welche im Auftrag des Equilibrium kostenlos durchgeführt wird. Das Equilibrium ist der Verein zur Bewältigung von Depressionen.